Aktivieren Sie Javascript und laden Sie die Seite, um die Seite korrekt zu navigieren.

(ti serve aiuto? Clicca qui).
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Die Website Poderi Roccanera nicht mehr unterstützt Ihrem Browser.
Sie können eine der neuesten Versionen unten.

Firefox
Entladen Firefox
Chrome
Entladen Chrome
InternetExplorer
Entladen IE
Safari
Entladen Safari
Falls Sie sich entschließen, mit eigenen Augen sehen zu wollen, wo der Wein des Landguts Roccanera entsteht, dann machen Sie sich auf den Weg, aber nicht an einem Tag mit Nebel...
Es muss ein sonniger Tag sein, um die Landschaft, die Furchen, die Häuser aus Naturstein, die Weinberge mit ihren Ciabots, die Landkirchen, die Ufer und die Wälder bewundern zu können.
Beim Auf und Ab durch die Landschaft, von Aussichtspunkten zu grünen Lichtungen, sprechen diese Elemente wie die raffinierten Instrumente eines Orchesters. Sie erzählen von der Arbeit in den Weinbergen und von den Traditionen, die jedes Frühjahr wiederkehren. Sie verleihen der Verblüffung und der Freude Ausdruck und machen deutlich, dass es sich hier um ein Gebiet voller Wunder handelt. Ganz richtig, denn die Bauern, die Jäger und die Viehzüchter streben nach Perfektion, wenn sie etwas machen: Egal, wie viel Zeit und Mühe ihr Vorhaben kostet, hartnäckig verfolgen sie die exzellente Qualität des Produktes, denn der Wein, der Boden und die Traditionen sind ein gemeinsames Gut. Eine Vision, die für die Freunde des Landguts „dla Roca Néira“ (Roccanera) Stil und Lebensart bedeutet.
Donato Bosca
Ein Schluck Langa
Picture
Picture
picture
picture

Unsere Abode
picture

Unser Unternehmen
picture

die Presse
picture

Die "Roca Neira"
picture

Unsere Produkte
picture

der Winkel Verkostungen
picture

unser Weingut
picture

die Ernte
Picture
Picture
Zurück
zu den
Produkten
Barbera d'Alba
Barbera d'Alba
Rebsorte: Barbera 100%
Weinbereitung: Das Verfahren ist das gleiche wie für den Barbera d’Asti DOCG. Die Lese findet in den letzten Septemberwochen statt, wobei die Trauben in diesem Fall aus der Umgebung von Alba kommen. Die Fermentation, mit anschließender Mazeration, dauert 7 bis 10 Tage. Die Vinifizierung erfolgt gänzlich in Stahlbehältern. Dies, um deutlich zu machen, wie sich der Wein aus ein und derselben Rebsorte je nach Klima und Bodenbeschaffenheit verändern kann.
Alkoholgehalt: unterschiedlich, je nach Jahrgang zwischen 13,5% und 15,5%.
Verkostung: Farbe: sehr kräftiges Rubinrot mit violetten Reflexen.
Duft: intensiv, blumig, erinnert an Rosen, ist aber gleichzeitig auch würzig.
Geschmack: ausgewogen, elegant, nicht adstringierend, und mit einem nachhaltigen Abgang von Kirschen und kleinen Früchten.
In der Küche: Aufgrund seiner Ausgewogenheit passt dieser Wein zu allen Gängen, und besonders zu leichten und frischen Gerichten.
Klicken Sie hier, um das Datenblatt in PDF ansehen
picture
picture
Zurück
zu den
Produkten
Barbera d'Asti
Barbera d'Asti
Rebsorte: Barbera 100%
Weinbereitung: Bei der Lese in den letzten Septemberwochen werden Trauben gewonnen, die von einer besonders ausgeprägten Säure gekennzeichnet sind. Die Fermentation, mit anschließender Mazeration, dauert 7 bis 10 Tage. Die Bereitung dieses großen Weines dauert etwa ein Jahr und findet ausschließlich in Stahlbehältern statt.
Alkoholgehalt: unterschiedlich, je nach Jahrgang zwischen 13,5% und 15,5%.
Verkostung: Farbe: sehr intensives Rot mit violetten Reflexen.
Duft: von ausgeprägter Intensität, mit Duftnoten, die an Waldbeeren, wie Brombeeren und Johannisbeeren erinnern.
Geschmack: Die gute Struktur ist in der Säure wahrnehmbar. Der Geschmack präsentiert die gleichen Aromen des Duftes, die sich sehr schön und nachhaltig am Gaumen offenbaren.
In der Küche: Aufgrund seiner Ausgewogenheit passt dieser Wein zu allen Gängen, und besonders zu leichten und frischen Gerichten.
Klicken Sie hier, um das Datenblatt in PDF ansehen
picture
picture
Zurück
zu den
Produkten
Dolcetto d'Alba
Dolcetto d'Alba
Rebsorte: Dolcetto nero 100%
Weinbereitung: Die Lese dieser Trauben, die reinsortig vinifiziert werden, erfolgt normalerweise vor der Lese der Barberatrauben. Fermentation und Mazeration dauern höchstens 5 Tage. Etwa 6 Monate nach dem Keltern der Trauben ist der Wein trinkreif.
Alkoholgehalt: unterschiedlich, je nach Jahrgang zwischen 12,5% und 14,5%.
Verkostung: Farbe: recht kräftig, leuchtend rubinrot mit violetten Reflexen.
Duft: ausgewogen mit Aromen von Kirschen, Brombeeren, Johannisbeeren und Rosen.
Geschmack: saftig, leicht trocken, voll und harmonisch.
In der Küche: Der Dolcetto ist ein vielseitiger, unkomplizierter Wein, der sehr gut alle Gerichte einer Mahlzeit begleitet, besonders Wurstplatten, Vorspeisen und erste Gänge.
Klicken Sie hier, um das Datenblatt in PDF ansehen
picture
picture
Zurück
zu den
Produkten
Piemonte D.O.C. Chardonnay
Piemonte D.O.C. Chardonnay
Rebsorte: Chardonnay 100%
Weinbereitung: Die Weinlese findet frühzeitig statt, um die Säure zu beschützen, die dem Wein seine Haltbarkeit auch nach dem zweiten Jahr nach der Abfüllung ermöglicht. Die Vinifizierung erfolgt gänzlich in Edelstahl. Das Ergebnis ist ein trockener, leicht spritziger Wein.
Alkoholgehalt: unterschiedlich zwischen 11% Vol. und 13% Vol.
Verkostung: Farbe: leuchtend strohgelb mit grünlichen Reflexen.
Duft: recht intensiv, mit typischen Noten von Banane und Ananas.
Geschmack: harmonisch, säuerlich und saftig. Im Mund erkennen wir die gleichen Aromen, die wir in der Nase wahrnehmen.
In der Küche: Aufgrund seines vollen Geschmacks empfehlen wir diesen Wein zu süßen Speisen. Er begleitet aber auch sehr gut Fisch und weißes Fleisch und eignet sich perfekt als Aperitif.
Klicken Sie hier, um das Datenblatt in PDF ansehen
picture
picture
Zurück
zu den
Produkten
Moscato d'Asti DOCG
Moscato d'Asti DOCG
Rebsorte: Moscato bianco di Canelli 100%
Weinbereitung: Die Lesezeit der Trauben, die für den Moscato d’Asti DOCG bestimmt sind, liegt zwischen Ende August und den ersten Septemberwochen. Bei der Fermentation werden die Trauben nur teilweise vergoren. Dadurch entsteht auf ganz natürliche Weise die typische Perlung, die diesen Wein kennzeichnet.
Alkoholgehalt: normalerweise immer um 5% Vol.
Verkostung: Farbe: stroghelb mit grünlichen Reflexen.
Duft: von guter Intensität. Ein aromatischer Wein, dessen Duft von Pfirsichnoten, über Linden- und Akazienblüten bis hin zu Komponenten von Salbei und Zitrusfrüchten geprägt ist.
Geschmack: süß und nachhaltig, erinnert an eingemachte Pfirsiche.
In der Küche: Der Moscato begleitet wunderbar alle Arten von Süßspeisen. Wir empfehlen ihn auch zu Käse und Salami, ebenso wie zu würzigen und pikanten Gerichten.
Klicken Sie hier, um das Datenblatt in PDF ansehen
picture
picture
Zurück
zu den
Produkten
Langhe Favorita
Langhe Favorita
Rebsorte: Favorita 100%
Weinbereitung: Favorita ist eine autochthone Rebsorte aus dem Gebiet der Langhe und der daraus hervorgehende Wein ist ein stiller, sehr trockener Weißwein, der gänzlich in Edelstahl vinifiziert wird und bereits 4 Monate nach der Kelterung trinkreif ist.
Alkoholgehalt: unterschiedlich zwischen 11,5% Vol. und 13,5% Vol.
Verkostung: Farbe: sehr klar, strohgelb mit grünlichen Reflexen .
Duft: mit Noten von gelben Äpfeln und Amaretti.
Geschmack: von guter Fülle und mit einem harmonischen Abgang.
In der Küche: Es ist ein weißer Tafelwein, der sehr gut Fisch und weißes Fleisch begleitet.
Klicken Sie hier, um das Datenblatt in PDF ansehen
picture
picture
Zurück
zu den
Produkten
Barbera Asti Superiore
Barbera Asti Superiore
Rebsorte: 100% Barbara aus Agliano Terme.
Weinbereitung: Die Trauben werden bei Ende September geerntet. Die Weinherstellung ist traditionell, mit einer langen Mazeration der Traubenschalen, um die maximale Extraktion zu erhalten Farbe, Geschmack und Tanninen. Im Anschluss an die alkoholische Gärung, wir balancieren die Säure natürlich mit Milchsäuregärung. Der Wein wird für 7 Monate im Alter von Edelstahltanks und dann weitere 8 Monate Barriques übertragen so dass eine sanfte Glätte ins Ziel.
Alkoholgehalt: 14,0% (Durchschnitt vintage).
Verkostung: Farbe: Rubinrot mit dunkel violetten Reflexen.
Duft: Sie erfüllen die primären Aromen Charakteristik wie Marmelade Beeren und Himbeeren in eine gute Balance mit dem Duft der Vanille aus Alterns gespendet.
Geschmack: Ein weichen Tanninen und erfrischender Säure machen es zu einem vollständigen und strukturiert. Der Nachklang ist fruchtig, warm und anhaltend.
In der Küche: Dieser Wein Paarungen erfordert starke seiner starken, arbeiten perfekt geschmorte rotem Fleisch oder Käse gegeben.
Klicken Sie hier, um das Datenblatt in PDF ansehen
picture
picture
Zurück
zu den
Produkten
Barbera Alba Superiore
Barbera Alba Superiore
Rebsorte: 100% Barbera von Cossano Belbo.
Weinbereitung: Nach sorgfältiger grüne Lese im Weinberg im August, um zur Ernte selbst in der Regel etwa Ende September / Anfang Oktober zu gehen. Zur Herstellung dieser Wein gehen mit einer langen Mazeration, um die Extraktion der Polyphenole zu optimieren. Später bei etwa 7 Monate Weinbereitung in Stahl wird in kleinen Eichenfässern dritten Schritt, in dem Sie für weitere 8 Monate zu schärfen übertragen.
Alkoholgehalt: Rund 14,0% vol. je nach Jahr.
Verkostung: Farbe: Rubinrot mit dunkel violetten Reflexen.
Duft: Die sortentypischen Aromen von Kirschen und Brombeeren sind gut mit der Vanille aus Alterung in Holz seit gemischt.
Geschmack: Das Tannin und Körper der Wein ist gut mit seinen erfrischenden Säure ausgewogen. Es präsentiert fruchtig und nachhaltig.
In der Küche: Ein wichtiger Wein und stolz auf den Bereich, in dem es darum geht, geht wunderbar mit rotem Fleisch, Eintöpfe und Käse.
Klicken Sie hier, um das Datenblatt in PDF ansehen
  • Der Bauernhof

    PODERI ROCCANERA
    lädt Sie ein
    an einem Wochenende einen Tag in der Langa zu verbringen, um das Gebiet und seine Spezialitäten zu entdecken. Es erwartet Sie:
    ein herzlicher Empfang, eine Präsentation unserer Produkte und ein Aperitif in unserem Weinkeller;
    ein Mittagessen in einer Agritourismusstruktur oder in einem typischen lokalen Restaurant, die von uns jeweils sorgfältig ausgewählt werden;
    die Möglichkeit, einen Nachmittag mit Spaziergängen durch die Weinberge zu verbringen, um zu entdecken, wo unsere Weine entstehen.
    Unsere Umgebung bietet herrliche Panoramen und Winkel, die zur totalen Entspannung einladen. Genießen Sie im Rahmen eines wunderschönen Tages den Zauber unseres Landlebens!

    Alle erwachsenen Teilnehmer erhalten zur Erinnerung an diesen Tag ein Geschenkpaket mit unseren Wein Produkte. All dies für 33 € pro Person (10 € für Kinder unter 12 Jahren).

    Nähere Informationen und Reservierungen unter Tel. 329/4115510 oder e-mail: info@poderiroccanera.it.
  • Wenn man von den Hügeln bei San Donato del Mango blickt, wird man überwältigt von der bezaubernden typischen Landschaft der Langhe.

    Das Wort Langhe bedeutet „lingue di terra“ (Landzungen) und beschreibt auf zutreffende Weise die sich je nach Perspektive wechselnden Panoramen dieser Landschaft: In Richtung Süden sieht man unwegsamere und steilere Hänge, während im Norden die Hügel sanfter verlaufen und mit Rebreihen bedeckt sind, die wie gekämmt die Landschaft durchziehen.
    So präsentiert sich der Hügel bei San Pietro, einem kleinen Vorort von Cossano Belbo, der in einer lieblichen Landschaft sanft nach unten verläuft, und auf eine felsige Mauer zuführt, die von innen ausgehöhlt ist und an das Maul eines wilden Tieres erinnert, das hier auf sein Opfer wartet. Es geht weiter auf und ab durch die Landschaft und schließlich gelangt man zum Landgut „Roca Néira“, das hier emporragt und auf die dunklen Felsformationen blickt, beinah wie in einer Geste der Herausforderung gegenüber eines der vielen Wunder der Natur.
    Unser Land ist wie alle anderen ein Gebiet, das im Laufe der Jahre Leid und Freud erlebt hat. Einer der schmerzvollen Momente war zum Beispiel die Schlacht von Cossano im Jahr 1274, als das Schloss von den Markgrafen von Busca eingenommen wurde, oder die Jahre der Herrschaft Napoleons, als sich -den Erzählungen nach- das Wasser des Belbo rot färbte. Zu den freudigen Momenten zählen die Volksfeste, Jahrgangsfeste und Faustballspiele. Es sind Dörfer, wo die Karren der Weinlese und jene des Karnevals ihre Spuren auf den Schotterstraßen hinterlassen haben, wo man in fröhlicher Gesellschaft aufs Land fuhr, zu den Steinmühlen, um den Worten der Geschichtenerzähler zu lauschen. Es sind Dörfer, in denen der Kirchplatz jener Ort war, wo man alle Neuigkeiten erfuhr und wo die Termine der Volksfeste, Veranstaltungen und Viehmessen, ebenso wie die Preise der Haselnüsse auf dem Markt von Castagnole bekannt gegeben wurden. Es sind die Dörfer der Schriftsteller Fenoglio und Pavese. Letzterer beschreibt in seinem Werk „La luna e i falò“ (dt. Buchtitel: Junger Mond) die sommerliche Atmosphäre dieser bezaubernden Stätten.
    Und genau hier, hervorgegangen aus den Tränen des Leids und der Freude, erstrecken sich die Weinberge des Winzerbetriebs Roccanera, wo der Wein für uns alles bedeutet, etwa so wie ein Banner, das nach einem großen Sieg emporgehoben wird, oder so, als ob dieser Wein stets ein „Messwein“ wäre. Es ist einfach wundervoll, die Frucht dieser zauberhaften Landschaft zu kosten. Der Wein birgt in sich unzählige Nuancen und Aromen, die Zeugnis ablegen von der so geschätzten „Qualität des Produktes“. Besser als ein Theaterstück: Alle Sinne werden einbezogen bei dem Genuss dieses Getränks, das Geist und Körper berauscht, so sehr, dass es bereits zu den Zeiten der großen griechischen und lateinischen Klassiker als „Nektar der Götter“betrachtet wurde.
Weingut PODERI ROCCANERA s.s
Località San Pietro S.p. 20/A Cossano Belbo 12054 CN
Tel./Fax. 014188305 Cell. 3384705967-3397599007
E-mail: info@poderiroccanera.it
picture
picture
picture
picture
Poderi Roccanera s.s, Loc. S. Pietro s.p. 20/A Cossano Belbo 12054 (CN) - P.Iva 02923400044 - Tel./Fax. 014188305 - ©2013 - Design by Erinformatica